Verkaufsbedingungen

Gültig ab 19.5.2022

Datum des Inkrafttretens: 19 Mai 2022

Willkommen im Fiskars-Onlineshop unter www.fiskars.com.

Der Eigentümer und Betreiber dieser Website und des Onlineshops ist Fiskars Online Oy Ab, PL 91 02151 Espoo Finnland. Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer lautet FI31031109. Fiskars Online Oy Ab ist der Verkäufer (nachfolgend „Verkäufer“ oder „wir“) der im Fiskars Onlineshop angebotenen Produkte (nachfolgend „Produkte“). Der Fiskars Onlineshop befindet sich an der Adresse https://www.fiskars.com, später als „Onlineshop“ bezeichnet.

Die Kontaktdaten unseres Kundenservice finden Sie hier: Kundenservice. Die Kommunikation mit dem Kundenservice ist ausschließlich in englischer Sprache möglich.

1. Allgemeines

Diese Verkaufsbedingungen zusammen mit unserer Datenschutzerklärung, unserer Cookie-Richtlinieden Nutzungsbedingungenspezifischen Anweisungen zu Lieferungen und Rücksendungen und Zahlungen sowie allen zusätzlichen Bedingungen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Kampagnen oder Werbeaktionen und spezifische Produktbeschränkungen) und Informationen, die Ihnen für die Bestellung von Produkten zur Verfügung gestellt werden können (zusammenfassend „Bedingungen“), gelten für alle Einkäufe in unserem Onlineshop. 

DURCH AUFGABE EINER PRODUKTBESTELLUNG IM ONLINESHOP UND AKTIVIEREN DES KONTROLLKÄSTCHENS ZUR ANNAHME DER BEDINGUNGEN AUF DER KASSENSEITE ERKLÄREN SIE SICH MIT DIESEN BEDINGUNGEN EINVERSTANDEN UND DARAN GEBUNDEN. Wenn Sie diese nicht akzeptieren, können Sie keine Produkte von unserer Website bestellen.

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen an diesen Bedingungen vorzunehmen. Jedes Mal, wenn Sie Produkte bei uns bestellen, gelten für den Vertrag zwischen Ihnen und uns die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültigen Geschäftsbedingungen.

Alle Mitteilungen, Informationen, Vereinbarungen und sonstigen Angaben in Bezug auf Ihre Nutzung des Onlineshops werden Ihnen auf elektronischem Weg übermittelt.

Wir haben auch das Recht, ohne Vorankündigung und ohne Schadensersatzpflicht den Zugang zum Onlineshop einzuschränken oder zu entziehen, Elemente vom Onlineshop aus der Nutzung zu entfernen oder die Nutzung bestimmter Funktionen und Dienste des Onlineshops ganz oder teilweise einzuschränken.

Diese Bedingungen berühren nicht Ihre gesetzlichen Rechte, auf die nicht verzichtet werden kann und die nicht durch einen Vertrag eingeschränkt werden können.

2. Bestellungen / Zeitpunkt des Vertragsschlusses

Sie können im Onlineshop nur Bestellungen aufgeben und Produkte kaufen, wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt.
  • Sie sind Inhaber oder berechtigter Nutzer einer der gültigen Zahlungsarten.
  • Sie sind bereit, uns Ihren richtigen Namen, Ihre tatsächliche und vollständige Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, die Zahlungsdetails und andere erforderliche Informationen wahrheitsgemäß zu übermitteln.

Unsere Einkaufsseiten führen Sie durch die Schritte, die Sie für eine Bestellung bei uns durchführen müssen. Unser Bestellprozess ermöglicht es Ihnen, eventuelle Fehler zu überprüfen und zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung an uns absenden. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Bestellung auf jeder Seite des Bestellvorgangs zu lesen und zu überprüfen.

In der Phase „Bestätigung“ werden die endgültigen Details Ihrer Bestellung festgelegt. Daraufhin schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt („Bestellbestätigung”). Bitte beachten Sie jedoch, dass dies nicht bedeutet, dass Ihre Bestellung angenommen wurde.  Wir werden die Annahme entweder durch Versenden einer Versandbestätigung oder durch Versand der Ware innerhalb von fünf Werktagen ab Eingang Ihrer Bestellung erklären. Geben wir innerhalb dieser Frist keine Annahmeerklärung ab, wurde die Bestellung nicht angenommen. Wir können uns entscheiden, Bestellungen aus irgendeinem Grund oder ohne Grund nicht zu akzeptieren. Wenn wir Ihre Bestellung nicht annehmen können, informieren wir Sie schriftlich darüber und stellen Ihnen das Produkt nicht in Rechnung und werden Ihnen bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten. Dies kann der Fall sein, weil das Produkt nicht auf Lager ist, aufgrund unerwarteter Beschränkungen unserer Ressourcen, die wir nicht vernünftigerweise einplanen konnten, weil wir einen Fehler im Preis oder in der Beschreibung des Produkts festgestellt haben oder weil wir einen von Ihnen angegebenen Liefertermin nicht einhalten können.

Wir haben das Recht, vom Vertrag mit Ihnen zurückzutreten, wenn die von Ihnen gewählte Zahlungsart nicht belastet werden kann oder wenn wir Ihnen die bestellten Produkte aus Gründen, die Sie zu vertreten haben, nicht liefern können

Wir behalten uns das Recht vor, ohne Haftung oder Vorankündigung bestimmte Produkte zu ändern, einzustellen oder nicht mehr verfügbar zu machen, wenn dies erforderlich ist aus Gründen im Zusammenhang mit Gesundheit und Sicherheit, Änderungen in der Produktion (z. B. Rohmaterialien oder Produktionstechniken) oder wirtschaftlichen Entscheidungen.

Die Abgabe von Produkten erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

3. Preise und Bezahlung

3.1. Preise und sonstige Kosten

Sofern nicht anders angegeben, werden für Produkte im Onlineshop die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültigen Endverkaufspreise angezeigt. Diese Preise enthalten die jeweils gültige Mehrwertsteuer.

Die Preise enthalten keine Liefer- und Bearbeitungskosten, die Ihnen vor Abgabe Ihrer Bestellung gesondert berechnet und mitgeteilt werden.

Die im Onlineshop angezeigten Preise gelten nur für den Online-Einkauf in diesem Onlineshop, und wir garantieren nicht die gleichen Preise in unseren anderen Geschäften oder in Geschäften von Dritten. Wir behalten uns das Recht vor, Preise und Zahlungsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. In diesem Fall gelten die Änderungen jedoch nicht für bereits aufgegebene Bestellungen.

3.2 Zahlungsarten

Wir akzeptieren nur bestimmte Zahlungsarten, abhängig von dem Land, in dem Sie Ihre Bestellung abgeben. Wir akzeptieren folgende Zahlungsmethoden: VISA, Mastercard, American Expresserung, Klarna, Sofort, Paypal und Apple Pay. 

Bei der Bestellung müssen Sie die entsprechenden Angaben zur gewählten Zahlungsart machen und die Zahlung über Ihre Bank oder einen anderen Zahlungsdienstleister autorisieren. Wenn im Abschnitt Zahlungen nicht anders vorgesehen, gilt Folgendes: Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, verlangen wir von Ihrem Kartenaussteller oder einem anderen Zahlungsdienstleister, Ihre Karte oder die von Ihnen gewählte Zahlungsmethode mit einer Autorisierung zu belasten. Die von Ihnen gewählte Zahlungsart wird mit dem Versand Ihrer Bestellung endgültig belastet. Wir versenden die bestellten Produkte erst dann an Sie, wenn Ihr Kartenaussteller oder ein anderer Zahlungsdienstleister die Verwendung der von Ihnen gewählten Zahlungsart für diese Einkäufe genehmigt hat. Bitte beachten Sie, dass Zahlungen per Online-Banking (sofern verfügbar) sofort belastet werden.

Wir beauftragen u. U. externe Dienstleister mit der Abwicklung Ihrer Zahlung. In diesem Fall werden Sie zu den Seiten dieses Unternehmens umgeleitet. Bitte beachten Sie, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Drittanbieter deren eigenen Datenschutzrichtlinien unterliegt.

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, Ihre Bestellung ohne vorherige Ankündigung zu stornieren, wenn die von Ihnen gewählte Zahlungsmethode nicht abgebucht werden kann.

4. Lieferung

Lieferungen erfolgen ausschließlich nach Deutschland.

Wir liefern nicht in die folgenden Gebiete, die nicht das EU-Mehrwertsteuersystem anwenden:
Deutschland: Büsingen und Helgoland.

Die Produkte werden an die von Ihnen in Ihrer Bestellung angegebene und in der Bestellbestätigung genannte Lieferadresse oder Abholadresse versandt.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir die Produkte in Teillieferungen liefern können, falls einige der von Ihnen bestellten Produkte vorübergehend nicht verfügbar sein sollten. Es werden Ihnen keine zusätzlichen Versandkosten berechnet. Die voraussichtlichen Liefertermine sind in der Bestellbestätigung angegeben.

Das Eigentum an den Produkten, die Sie auf dieser Website bestellt haben, geht zu dem Zeitpunkt auf Sie über, an dem die von Ihnen gewählte Zahlungsmethode belastet wird. Die Gefahr der Produkte geht mit der Lieferung auf Sie über, vorausgesetzt, wir haben die Zahlung für das Produkt vollständig erhalten.

Wir empfehlen Ihnen, den Lieferumfang und die erhaltenen Produkte sobald wie möglich nach der Lieferung zu überprüfen und sich zu vergewissern, dass die Lieferung vollständig ist und dass die Produkte unbeschädigt sind. Sollten die Produkte beim Transport beschädigt worden sein oder die Lieferung unvollständig sein, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Wir schließen jegliche Haftung für verspätete oder unterlassene Lieferungen aus, sofern ein solcher Lieferungsverzug durch Umstände verursacht wurde, die außerhalb der Kontrolle der Fiskars-Gruppe liegen (d. h. durch höhere Gewalt oder Pandemien). Wir werden alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um die durch solche Umstände verursachte Verzögerung zu verhindern und zu minimieren. Im unwahrscheinlichen Fall einer erheblichen Verzögerung sind Sie berechtigt, Ihre Bestellung ohne zusätzliche Kosten zu stornieren.

Sollten wir jedoch aus irgendeinem Grund Ihre Bestellung nicht innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Ihrer Bestellung ausliefern können, informieren wir Sie so schnell wie möglich. Sie haben dann Anspruch auf eine vollständige Rückerstattung auf die von Ihnen verwendete Zahlungsmethode.

Sollten wir Ihnen andere als die von Ihnen bestellten Waren gesendet haben, nehmen Sie die Rücksendung dieser nicht von Ihnen bestellten Waren vor und wir tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung dieser Waren.

5. Bestellstornierung, Rückgabe und Rückerstattung

Einzelheiten zur Rückgabe finden Sie in unseren Rückgabeanweisungen unter Lieferung und Rückgabe, die ein zentraler Bestandteil dieser Bedingungen sind.

Bitte beachten Sie, dass wir nur Rücksendungen, Umtausch und Rückerstattungen für Produkte bearbeiten, die in diesem Onlineshop gekauft wurden. Wenn Sie unsere Produkte über einen anderen Onlineshop oder Vertriebskanal erworben haben, beachten Sie bitte die Rückgabebestimmungen des jeweiligen Verkäufers.

Alle Rückerstattungen erfolgen durch Gutschrift auf die für den ursprünglichen Kauf verwendete Zahlungsmethode, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde.

5.1 Widerruf Ihrer Bestellung

Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das der Verkäufer nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert. 
 
Widerrufsbelehrung
 
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fiskars Online Oy, PL 91 02151 Espoo Finnland, ) mittels einer eindeutigen Erklärung (zB ein mit der Post versandter Brief, Telefonnummer, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

Über das Muster-Widerrufsformular informiert der Verkäufer nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:

Muster-Widerrufsformular
 
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
 
— An Fiskars Online Oy, PL 91 02151 Espoo Finnland, ggf.E-Mail: webstore@fiskars.com
— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag
über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden
Dienstleistung (*)
— Bestellt am (*)/erhalten am (*)
— Name des/der Verbraucher(s)
— Anschrift des/der Verbraucher(s)
— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
— Datum

(*) Unzutreffendes streichen

 

Ausschluss/Erlöschen des Widerrufsrechts

Ein Widerrufsrecht besteht nach § 312g Abs. 2 BGB u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind und es erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Wenn Sie Ihre Bestellung zurücksenden, werden Ihnen die ursprünglichen Lieferkosten zurückerstattet, außer in den folgenden Situationen:
• Nicht alle Produkte der Bestellung werden zurückgesendet (Sie behalten einen Teil der bestellten Produkte).
• Die Rücksendung erfolgte nicht ordnungsgemäß Rückgabeanweisungen.

5.2 Rücksendung mangelhafter Produkte und Rücksendungen aufgrund fehlerhafter Lieferungen

Der Verkäufer haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff BGB. 

Wenn das (die) gelieferte(n) Produkt(e) mangelhaft ist (sind) oder nicht der (die) von Ihnen bestellte(n) Artikel ist (sind), wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Bitte legen Sie uns einen eindeutigen fotografischen Beweis für den beanstandeten Fehler oder Schaden vor.

Wenn das oder die Produkte während des Transports beschädigt wurden, andere Mängel aufweisen oder nicht von Ihnen bestellt wurden, veranlasst unser Kundenservice den Ersatz des oder der betroffenen Produkte bzw. die Rückerstattung des bezahlten Betrags. Eine Ersatzlieferung ist nur möglich, wenn die betreffenden Produkte auf Lager sind. Ist dies nicht der Fall, wird Ihnen der bezahlte Betrag rückerstattet.

Bitte beachten Sie, dass wir nur die Kosten für die Rücksendung erstatten, die Sie bezahlt haben, wobei, wie gesetzlich zulässig, maximal die Kosten für die Lieferung mit der von uns angebotenen günstigsten Versandart erstattet werden, es sei denn, wir haben etwas anderes schriftlich bestätigt.

6. Personenbezogene Daten

Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Onlineshop und bei der Begründung, Durchführung und Beendigung eines Vertrages wird durch unsere Datenschutzerklärung geregelt.

7. Haftungsbeschränkung

Obwohl wir uns bemühen, dass alle Produktinformationen, wie z. B. Größen und Maße, im Onlineshop jederzeit korrekt, umfassend und aktuell sind, kann es bei solchen Größen und Maßen eine kleine Toleranz von bis zu 2 % geben. Bitte beachten Sie, dass die tatsächlichen Farben, die Sie auf Ihrem Endgerät sehen, je nach dem von Ihnen verwendeten Display variieren können.

Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
Die sich aus dieser Ziffer 7. ergebenden Einschränkungen gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

Die sich aus dieser Ziffer 7. ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit wir den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen haben. Das gleiche gilt, soweit wir mit Ihnen eine Vereinbarung über die Beschaffenheit der Sache getroffen haben. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.8. Änderungen an diesen Bedingungen und salvatorische Klausel

Alle in diesen Verkaufsbedingungen vorgenommenen Änderungen werden zum Datum des Inkrafttretens, wie am Anfang dieser Verkaufsbedingungen angegeben, gültig.

Falls sich eine Regelung in diesen Bedingungen als unwirksam, rechtswidrig oder nicht durchsetzbar herausstellt, ist diese Regelung in dem vom geltenden Recht maximal erlaubten Umfang anzuwenden. Die Gültigkeit, Rechtmäßigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Regelungen sind davon nicht betroffen.

8. Geltendes Recht und Gerichtsstand

Auf Verträge zwischen dem Verkäufer und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und des Kollisionsrechts. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

Wir werden versuchen, etwaige Streitigkeiten direkt mit Ihnen zu klären. Wenn Sie und wir einen Streitfall nicht über unser internes Beschwerdeverfahren lösen können, können Sie auch die Online-Streitbeilegungsplattform (ODR) nutzen, um den Streitfall mit uns zu lösen. Weitere Einzelheiten finden Sie auf der Website des Portals „Ihr Europa“.

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.